Golfplatz Andermatt

Der Golfplatz in Andermatt geht erst 2016 offiziell auf. Trotzdem durften wir vor 10 Tagen bereits am ersten Turnier mitmachen. Unser Fazit:

 

Sicherlich eine absolute Bereicherung für die Region. Der Platz ist relativ lange, jedoch so gebaut, dass man nicht viele Bälle verliert. Es ist ein ganz anderer Platz, wie die Golfplätze in der Umgebung (Realp / Sedrun). Diesen Platz sollte man unbedingt mal spielen...

 

Hier noch einige offizielle Informationen:

 

In Andermatt kommen ab 2016 auch Golf-Enthusiasten ganz auf ihre Rechnung. Direkt neben dem Dorf entsteht derzeit ein ökologisch entwickelter 18-Loch-Golfplatz, der traumhaft in die spektakuläre Natur eingebettet wird. 1.3 Millionen Quadratmeter gross, über 6 Kilometer lang und internationalen Turnierstandards entsprechend, wird die Anlage zu einem der attraktivsten Golfplätze in den Alpen. Konzipiert wurde die Anlage vom renommierten Architekten Kurt Rossknecht, Lindau (D). Im Clubhaus mit Restaurant und Lounge-Bar wird den Gästen das ganze Jahr über ein kulinarisches Angebot zur Verfügung stehen, im Sommer für Golfer und im Winter für Langläufer und Schneewanderer.

 

Zahlen und Fakten

 

- 18 Löcher
- Par 72 Championship Golfplatz
- Saison Mai - Oktober
- Gesamtfläche 130 ha

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0